Talent Pool

Häufig werden die Begriffe Talent Pool und Interessenten- bzw. Kandidatenpool parallel benutzt. Wir haben uns mit den Fragen beschäftigt, was es mit einem Talent Pool auf sich hat, woraus dieser besteht und haben die Vor- und Nachteile aufgelistet.

Was ist ein Talent Pool?

Ein Talent Pool ist eine Datenbank, in der sich bereits an eurem Unternehmen interessierte Kandidaten befinden. Bewerber können sich im Talent Pool eintragen, wenn keine passende Stelle verfügbar ist. Auch den Bewerbern, denen Ihr für eine bestimmte Stellen absagt, sollten die Möglichkeit erhalten sich in den Talent Pool eintragen zu können.

Allerdings sollten die gesammelten Kontakte auch gepflegt werden. Dies kann beispielsweise durch das Versenden eines Newsletters geschehen. Außerdem solltet Ihr die Kandidaten daran erinnern Ihre Daten immer auf dem aktuellsten Stand zu halten.

Vorteile

Mit einem Talent Pool gibt es bei einer Stellenbesetzung eine Vielzahl an potenziellen Kandidaten. Somit müsst Ihr mit der Suche nicht noch einmal von vorne anfangen. Es gibt allerdings noch einige weitere Vorteile:

  1. Optimierte Bewerbende

Wenn Ihr für eine Stellenbesetzung auf ehemalige Bewerbende zurückgreift, dann sind diese bereits durch einen Auswahlprozess gelaufen. Wenn Ihr diese Daten passend kategorisiert und bewertet, kommt schnell eine Liste an hochqualifizierten Kandidaten zustande, die Ihr sofort ansprechen könnt

2. Talent Pool verkürzt Vorauswahl

Durch die bereits vorhandenen Informationen der Bewerbenden, können diese einige Schritte im Bewerbungsprozess überspringen. Diese können direkt zu einem Gespräch eingeladen werden. 

  1. Zeitnaher Kontakt

Wenn Ihr mehrere Stellenausschreibungen in einem kurzen Zeitraum ausgeschrieben habt, könnt Ihr über den Talent Pool auf Kandidaten zurückgreifen, die gerade erst bei einem Interview gewesen sind. Denn bei denjenigen wisst Ihr, dass sie auf Stellensuche und somit verfügbar sind.

  1. Interner Auswahlprozess

Fachabteilungen, die Zugriff auf den Talent Pool haben, können für euch bereits eine Vorauswahl treffen und nehmen euch damit einen Teil der Arbeit ab. Somit habt Ihr Zeit für andere Aufgaben.

  1. Weniger Kosten bei der Personalauswahl

Durch einen Talent Pool können Kosten für die Personalauswahl erheblich gesenkt werden, wenn ein qualitativ hochwertiger Talent Pool vorhanden ist.

  1. Höhere Qualität der Bewerbenden

Im Talent Pool wurde bereits eine Vorauswahl getroffen, somit ist die Qualität der Bewerbungen meist höher als bei einem klassischen Bewerbungsprozess. Das ist vor allem dann der Fall, wenn Ihr die Kandidaten schon von vorherigen Bewerbungen oder von einem Praktikum kennt.

Nachteile

Ein Talent Pool ist nur einer von vielen Kanälen für die Personalgewinnung. Deswegen eignet sich dieser nicht immer für die Suche von Kandidaten. Dafür gibt es unterschiedliche Gründe:

  1. Daten- und Kontaktpflege fehlen

Wenn Kandidaten Ihre Daten nicht regelmäßig aktualisieren kann es sein das diese irgendwann nicht mehr zur Verfügung stehen. Dies führt zu mehr Arbeit als zu Einsparungen. 

Deswegen müssen die Daten der Personen, die bereits im Talent Pool registriert sind, immer auf dem aktuellsten Stand sein. Der regelmäßige Kontakt sollte natürlich auch nicht fehlen. Dabei hilft beispielsweise das Versenden eines Newsletters.

  1. Funktionierende Kommunikation

Eng mit der vorher genannten Kontaktpflege steht auch die Kommunikation mit den Kandidaten im Talent Pool. Wenn Kandidaten demnach Fragen zum Unternehmen haben, sollte eine zeitnahe Rückmeldung erfolgen. 

Damit zeigen beide Seiten, dass sie weiterhin Interesse an einer zukünftigen Zusammenarbeit haben. Eine einseitige Kommunikation kann darüber hinaus eine aufgebaute Bindung zu dem Unternehmen negativ beeinflussen.

Fazit

Insgesamt sind Talent Pools für Unternehmen wichtig, um offene Stellen mit den richtigen Kandidaten schnell und effizient zu besetzen. Dabei sollte allerdings auch die Pflege der Datenbank und die Kommunikation mit den eingetragenen Kandidaten nicht außer Acht gelassen werden. Mit dem Versenden eines Newsletters an die Kontakte im Talent Pool, können Kandidaten schnell über neue Stellenangebote informiert werden. 

Andererseits sollte darauf geachtet werden, dass Nachrichten von Kandidaten zeitnah beantwortet werden. Damit zeigt das Unternehmen, dass es weiterhin an einer zukünftigen Zusammenarbeit interessiert ist. Die Pflege der eigenen Daten ist die Aufgabe der Kandidaten, aber auch das Unternehmen sollte regelmäßig Kontakt aufnehmen und um die Aktualisierung der Daten bitten.

Schreibe einen Kommentar