Employer Branding

Was man unter Employer Branding versteht, steckt zum größten Teil schon in der Übersetzung: “Arbeitgebermarketing”. Es geht also darum, ein Unternehmen als Arbeitgeber zu vermarkten – ganz ähnlich wie ein Produkt vermarktet wird. Hierzu zählen sämtliche strategische Maßnahmen, die das Unternehmen sowohl für aktuelle Mitarbeiter als auch für neue Bewerber attraktiv machen.

Stellenausschreibungen

Einen neuen Mitarbeiter zu finden gestaltet sich oft schwierig. Für die Suche nach diesem stehen den Personalern verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Die aktive Suche, indem potenzielle Kandidaten persönlich (oder über Headhunter) angesprochen werden oder der passive Weg über eine Stellenausschreibung.